Bereits für das Jahr 2023 hatten wir ein neues Konzept für die Veranstaltung rund um das Fischerstechen geplant. Leider ergaben aus dem Simmersee entnommene Wasserproben nach Auswertung durch das Landesuntersuchungsamt eine deutliche Grenzwertüberschreitung von Escherichia Coli-Bakterien. Die Belastungen im Simmersee waren so hoch, dass ein Fischerstechen und Teile der Seeolympiade nicht stattfinden durften. Die Veranstaltung wurde daraufhin abgesagt.

In diesem Jahr starten wir erneut einen Versuch. Da der Simmersee aber kein freigegebenes Badegewässer ist und keine Garantie für die Wasserqualität vorliegt, ist das Risiko hoch, die Veranstaltung wieder absagen zu müssen. Daher möchten wir erstmals in das Naturfreibad Simmern ausweichen.

Am 18. August 2024 soll das bereits für 2023 geplante Konzept umsetzen werden und vor dem eigentlichen Wettkampf eine Olympiade für die ganze Familie stattfinden. Dabei soll der Spaßfaktor im Vordergrund steht und neben der Wasserfläche des Naturfreibades auch die umlaufenden Grünflächen mit in den Ablauf der Spiele eingebunden werden. Da ein Höhepunkt für jedes Kind eine Bootsfahrt ist, wird die erste Disziplin eine Überquerung der Wasserfläche zusammen mit erwachsenen Familienmitgliedern sein. Sportliche Herausforderungen und Geschicklichkeitsspiele sind auf den Grünflächen des Naturfreibades aufgebaut und werden nacheinander abgearbeitet. Dazu werden Altersgruppen gebildet und neben Urkunden auch Ehrenpreise vergeben.

Erst danach findet das klassische Fischerstechen mit maximal 8 Mannschaften um den Wanderpokal der Stadt Simmern statt. Eine Mannschaft setzt sich aus vier Ruderern und einem Stecher zusammen. Auch hier gibt es für die erstplatzierten Mannschaften Preisgelder und Gutscheine für sportliche und kulturelle Einrichtungen der Stadt Simmern. Startgelder werden für beide Wettbewerbe nicht erhoben. Bitte beachten Sie, dass ohne die ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeunterlagen und Verzichtserklärung eine Teilnahme am Fischerstechen nicht möglich ist. Die Unterlagen müssen bis spätestens zum 20. Juli 2024 unter klaus.bast@simmerbachaue.de eingereicht werden.

Geplanter Ablauf für den 18. August 2024

  • 10:30 Uhr: Beginn der Seeolympiade für Familien
  • 13:00 Uhr: Letzte Möglichkeit zur Anmeldung für die Spiele der Olympiade
  • 14:00 Uhr: Beginn des Fischerstechens (Startberechtigung nach Reihenfolge der Anmeldungen)

Anmeldeformular Fischerstechen  Verzichtserklärung 2024  Spielregeln

 

Um die notwendigen Arbeiten einer erfolgreichen Organisation und reibungsfreien Durchführung zu gewährleisten, werden viele Helfer benötigt. Neue Helfer sind immer herzlich willkommen, aber auch die „alten Hasen“ sollten sich mit dem Einsatzwunsch zwecks besserer Planung bei:  klaus.bast@simmerbachaue.de  baldmöglichst, spätestens aber bis zum 20. Juli melden.

Samtag, 17.08.2024
Aufbau:  15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 18.08.2024
Getränke:  10:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Essen:  10:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Olympiade:  10:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Fischerstechen:  14:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Abbau:  18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Doppelnennung (z.B. Aufbau und Abbau oder Tätigkeiten bei der Olympiade und dem Fischerstechen) sind natürlich möglich und gerne gesehen.